Rettet die Bildung! (Uni-Bielefeld)

Die "Bildungs-RetterInnen" kämpfen für eine freie Lebensgestaltung und ein freies Studium für alle Menschen, unabhängig von ihrer Herkunft oder Hautfarbe, ihrem Geschlecht und ihrer sexuellen Orientierung.

Neuen Flyer gefunden

14. Januar 2009, 15:25 in direkt-von-unsbundesweit

Die Zeit der Symbolik ist zu Ende!!
Wir haben oft genug die Bildung zu Grabe getragen, Rektoratsbesetzungen hatten wir auch schon…

Im Senat lassen sich die Studiengebühren nicht verhindern.
Jetzt liegt es an uns einen breiten, lauten und kreativen Protest bis zum 04.02.09 zu gestalten.
Blockade, Baykott, Streik, Party…

Vorbereitung immer Montag und Donnerstag um 18 Uhr auf der AStA-Galerie.

Die Auswirkungen betreffen uns, also liegt es auch an uns die Entscheidungen zu fällen!

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.

zurück:
weiter:

 

Diese Seite ist aus der ehemaligen Rektorats-Besetzung hervorgegangen und hat keinen inhaltlichen Bezug zum Oberstufen-Kolleg oder der dortigen Schülerzeitung "Kollima".
Die Adresse "besetzung.kollima.de" ergibt sich aus rein technischen Gründen.